Dartclub Heidschnucken aus Suderburg im Höhenflug

Tabellenführung in Bienenbüttel gegen die Steelers erkämpft

Samstag, der 19.01.2019, das Team des Dartclub Heidschnucken aus Suderburg macht sich auf den Weg nach Bienenbüttel, zum Tabellenführer des Lüneburger Dartverbandes. Diese Liga spielt regelmäßig jedes Jahr den Ligasieger aus. Teams aus dem Umfeld Lüneburgs nehmen hier teil, teilweise mit hervorragenden Dartspielern, aber auch reine Freizeitspieler.

In Bienenbüttel angekommen begrüßten sich beide Teams respektvoll, denn beide Seiten wussten, dass es ein spannendes und hart umkämpftes Ergebnis werden würde. Nach dem Einwerfen der Spieler begannen die ersten vier Einzelspiele, in denen sich die Heidschnucken eindrucksvoll mit 4:0 durchsetzen konnten. In den darauf folgenden beiden Doppelpartien konnten die Steelers einen Punkt erkämpfen. Die folgenden vier Einzel gingen dann mit 3:1 an die Heidschnucken und die letzten beiden Doppelpartien wurden ebenfalls von den Heidschnucken gewonnen. Es wurden auf beiden Seiten, Steelers und Heidschnucken, teilweise hochklassige Matches abgeliefert, die die Zuschauer zu einigem Staunen brachte.

Spieler des Abends war Jens Meyer von den Heidschnucken, der durch unglaubliche Treffsicherheit beim Auschecken der Partien auffiel. Fast jedes Doppel in der gesamten Partie wurde von ihm mit dem ersten Dart gecheckt. „Das schaffen nicht einmal die Profis“, erklärte Peter Sammrey, Vorsitzender des Dartclub Heidschnucken. „Es ist bekannt, dass Jens zu den besten Spielern der Liga gehört, aber das, was er in Bienenbüttel zeigte, war wirklich vom Feinsten. Ihm gehört unser Respekt“, schwärmt Sammrey von seinem Teamkollegen.

Aber nicht zu vergessen ist der Gegner, die Steelers, die sich wieder einmal als faire und tolle Gegner und Gastgeber zeigten. Trotz der hohen Niederlage von 2:10 blieben sie immer fair und sportlich und gratulierten den Heidschnucken mit Handschlag zu dem  überragenden Sieg. „Ein tolles und starkes Team“, so Sammrey.

Doch es gibt auch eine Menge Neues vom Dartclub Heidschnucken. So wurden vom DC Heidschnucken im November des letzten Jahres die „Uelzener Kreismeister-schaften“ ausgerichtet. „Dieses sehr gut besuchte Turnier wurde dann im Dezember noch getoppt. Beim Double In-Double Out-Turnier konnten wir über 30 Teilnehmer begrüßen. Beide Turniere werden wir in diesem Jahr erneut stattfinden lassen und hoffen, dass gerade zu den Kreismeisterschaften, die am 01. Juni 2019 stattfinden werden, wieder viele Teilnehmer starten werden. Wir hoffen zu dem auch, dass sich mehr Frauen entschließen werden, teilzunehmen. Dann werden wir ein Damen- und Herrnturnier parallel starten“, schwärmt Sammrey von den beiden Turnieren.

„Aber auch unser so genanntes „Sonntags-Daddel“ erfreut sich einer ansehnlichen Teilnehmerzahl. An dieser Turnierserie, wie an allen unseren Turnieren, darf jeder Dartbegeisterte teilnehmen. Die Turniere sind so angelegt, dass niemand Angst haben muss, am Montagmorgen nicht zur Arbeit zu kommen. Die Plakate und Ausschreibungen zu den Turnieren findet Frau und Mann auf unserer facebook-Seite und auf unserer Homepage“ berichtet der Vorsitzende des DC Heidschnucken. Am Ende unseres kleinen Berichts stehen die Kontaktdaten der Heidschnucken.

„Doch zu guter Letzt will ich noch über die Tatsache berichten“, spricht Peter Sammrey, „dass wir beabsichtigen, in der kommenden Saison ein zweites Team im Bezirksdartverband Lüneburger Heide (BDVLH) starten zu lassen. Das ist eines unserer wichtigsten Ziele für das Jahr 2019. Die Saison wird gegen Juli/August starten und jeder, der Interesse an diesem tollen Sport hat, kann sich gut bei uns vorbereiten und dann gemeinsam mit uns in die kommende Punktspielrunde starten“, erklärt Sammrey voller Stolz.

Das Darthaus in Suderburg bietet mit seinen neun Dartboards ausreichend Platz für alle, die Dart spielen möchten. Ein interessanter und toller Sport, der viel von jedem Spieler abverlangt. In Suderburg wird Steeldart gespielt und alle Voraussetzungen für ein neue Saison und für tolle Spiele sind hier zu finden. „Versuchen Sie es, wir sind für Sie da. Unsere Trainingszeiten sind donnerstags ab 19:00 Uhr. Es besteht auch die Möglichkeit, bei ausreichend Interesse, einen zweiten Trainingstag einzurichten. Wir freuen uns über jeden Besucher und jeden, der einmal das Spiel probieren will, sie sind herzlich willkommen“, so Peter Sammrey.

Die Kontaktdaten des Vereins lauten:

Dartclub Heidschnucken e.V., Am Bahnhof 6, 29556 Suderburg

Tel.: 05821/9569737 oder Mobil: 0152/24865045

E-Mail: dc-hss@web.de oder sammreypeter@gmail.com

Homepage: http://dc-hss.nalue60.de oder facebook: Dartclub Heidschnucken e.V.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.