Corona: Zusätzliche Busse im Schülerverkehr

(Stand 20.11.2020, 12 Uhr) Der Landkreis Uelzen stattet ab Montag, 23. November 2020, stark ausgelastete Linienfahrten im Schülerverkehr mit Verstärkerbussen aus. Dies erfolgt in zwei Schritten. Zunächst werden drei zusätzliche Fahrzeuge auf fünf Linienfahrten zwischen Ebstorf und Uelzen (Linie 7050 Fahrten 009, 018, 006, 007) sowie zwischen Bad Bodenteich und Uelzen (Linie 7020 Fahrt 012) eingesetzt.

Ab Montag, 30. November 2020, werden weitere Fahrten mit vier zusätzlichen Fahrzeugen hinzukommen. Diese sollen auf den Linien 7060, 7082, 7040 und 7050 verstärken und so die räumlichen Verhältnisse in den Bussen entspannen. Dies wurde nach intensiver Prüfung mit der Verkehrsgesellschaft Nordost-Niedersachsen erarbeitet. Das Verkehrsunternehmen RBB wurde am 19. November 2020 mit der Umsetzung beauftragt.

Das Angebot, gegen Erstattung der Fahrtkosten auf die Bahn auszuweichen, bleibt unabhängig von dieser Regelung auch weiterhin bestehen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.