Corona: Osterfeuer können auf späteren Termin verschoben werden

Pressemitteilungen zum Corona-Virus

Der Landkreis Uelzen macht darauf aufmerksam, dass als Osterfeuer geplante Brauchtumsfeuer gemäß eines gemeinsamen Erlasses des Niedersächsischen Innenministeriums, des Umwelt- und des Sozialministeriums auf einen späteren Termin verschoben werden können.

Ein Abbrennen solcher Brauchtumsfeuer in dem sonst üblichen Rahmen ist aufgrund des derzeit gültigen Ansammlungsverbotes im Zusammenhang mit der Corona-Krise aktuell nicht gestattet.

https://www.landkreis-uelzen.de/desktopdefault.aspx/tabid-985/1496_read-9348/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.