3 Kommentare

  1. Alt-Suderburger Antworten

    Jetzt jammert schon die Burgstrasse.
    Was sollen den die Leute aus der Wolfskuhle sagen
    das ist jetzt das zweite Jahr in dem sie diese Umwege fahren müssen!
    Man kann nur hoffen das die Hauptstrasse bis zur Einmündung Burgstrasse bald wieder befahrbar ist.
    Aber so wie ich unsere Planung kenne wird das vor 2014 nichts.
    Man sieht ja schon wie die Umleitungen geplant werden.

  2. ap Autor des BeitragsAntworten

    Nee, nee… Wir dürfen durch – in beide Richtungen.
    Jedenfalls wenn da irgendwann mal der angesagte Zusatz „Anlieger frei“ steht.

    Bis dahin fährst Du natürlich über Neu Saatengrün zur Arbeit… |o{

  3. GS Antworten

    Toll, dass die Anlieger immer „rechtzeitig“ informiert werden. Jetzt dürfen wir aber für jede kleine Tour über Saatengrün ins Dorf fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.