Bundesverkehrswegeplan zum Alpha E wird buchstabengetreu gelten

Kirsten Lühmann (MdB): „Nach Veranstaltungen und Gesprächen im Zusammenhang mit der Umsetzung des Alpha E ist in der Öffentlichkeit die Frage laut geworden, ob die Deutsche Bahn sich an die Beschlüsse von Bundestag und Niedersächsischem Landtag zum Alpha E noch gebunden fühlt. Ich habe darüber in der vergangenen Woche mit den Zuständigen der Deutschen Bahn und dem Bundesverkehrsministerium gesprochen. Beide haben unmissverständlich und übereinstimmend erklärt, dass die Vereinbarungen aus dem Bundesverkehrswegeplan zum Alpha E buchstabengetreu gelten und beide Seiten sie als bindend betrachten. In der nächsten Woche gibt es weitere Gespräche, die klären sollen, wie es zu den Missverständnissen in der Außendarstellung kommen konnte und wie sich diese zukünftig vermeiden lassen.“

Michael Chales de Beaulieu
Büro Kirsten Lühmann MdB

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.