Buchvorstellung: Heideland – Natur in Sand, Wald und Moor



Das Heideland – die Ursprünglichkeit der Landschaft, die Wandelbarkeit im Wechsel der Jahreszeiten und die Vielfalt von Flora und Fauna bringen uns zum Staunen.

hase_tg_7717Doch vor allem ist die Heide eine besonders gefährdete, schützenswerte Lebenswelt mit einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt. Alles hängt zusammen, alles ist voneinander abhängig. Verschwindet ein Element, ein Lebewesen, eine Pflanze, dann hätte das unvorhersehbare Folgen für das gesamte Ökosystem der Heide.

seeadler-fischadler_6950-b1-kopieDas Buch „Heideland“ wird lebendig durch die jahrelangen Naturbeobachtungen und -fotografien von Theo Grüntjens. Gemeinsam mit dem Redakteur Michael Ende nimmt er uns mit auf Entdeckungsreise in diese Naturwelt, die so viele einmalige Tier- und Pflanzenarten hervorgebracht hat. Eröffnet uns Einblicke, will dazu anregen, über das eng gesponnene Netz von Natur und Mensch nachzudenken. Schützen wir die großen und kleinen Wunder in Flora und Fauna, diesen Naturschatz Heide. Ein echtes Juwel.

Heideland – faszinierend, ursprünglich, urwüchsig ist diese Lebenswelt. Mal sanft, mal rau, geprägt von den Elementen und geschaffen von den Menschen, die hier seit Jahrhunderten leben.
Sie gaben und geben der Landschaft der norddeutschen Heide ihr unverwechselbares Gesicht.

Dieses Buch von Theo Grüntjens und Michael Ende zeigt die Schönheit der Heide, Wälder, Wiesen, Flüsse, Moore und Seen – einmalige Naturparadiese für Pflanzen, Tiere und Menschen. Es macht nachdenklich, wirft Fragen auf und zeigt, dass die Natur den Menschen nicht braucht, um zu existieren – der Mensch die Natur aber umso mehr.

theoFotos: Theo Grüntjens
Die Leidenschaft für Natur und Jagd wurde dem 1953 am Niederrhein geborenen Diplom-Forstingenieur in die Wiege gelegt. Beruflich zog es Theo Grüntjens in die niedersächsische Heide.

Als Leiter der Forstverwaltung des Rheinmetall-Konzerns konnte er sich in über 30 Berufsjahren einen Lebenstraum erfüllen.
Das Ergebnis ist ein einzigartiges Konzept, das nachhaltigen Naturschutz in Einklang mit wirtschaftlicher Nutzung und vernünftigem Jagdmanagement bringt.

Eine Botschaft, die Theo Grüntjens auch durch Vorträge und in TV-Sendungen vermittelt.

Autor: Michael Ende
1966 in Celle geboren, hat Michael Ende Geschichte, Anglistik und Politikwissenschaft studiert. Heute arbeitet er als Redakteur bei einer Tageszeitung. Als Sachbuchautor über regionale Themen hat er sich einen Namen gemacht.
Kraft und Inspiration geben ihm seine Familie und die Natur. Ende ist passionierter Jäger,
Fischer, Imker und Niedersachse.

Das Buch ist ab 30. Sept. 2016 zum Preis von 29,90 Euro im Buchhandel erhältlich.
Vor Ort in Suderburg bei: Christels Papierladen

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag