Bildung und Teilhabe: Antragsbearbeitung im Kreishaus



Die Bearbeitung von Anträgen im Bereich „Bildung und Teilhabe“ findet ab sofort nicht mehr im Jobcenter des Landkreises Uelzen statt, sondern im Uelzener Kreishaus, Veerßer Straße 53.

Dort werden entsprechende Anträge montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie montags, dienstags und donnerstags von 13 bis 15.30 Uhr durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wohngeldstelle (Räume 16 und 17) entgegengenommen und bearbeitet.

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag