Biker-Hochzeit am Hambacher Schloß?



(MID/rhf) Welturaufführung auf dem Hambacher Schloß: gleich zwei Hochzeitsgesellschaften wurden anläßlich des 3. Hambacher Bikerfestes der MID – Motorrad Initiative Deutschland e.V. im August 2001 Zeugen eines denkwürdigen Augenblicks. Erstmals in der Geschichte des Schlosses bekamen Hochzeitspaare den kirchlichen Segen für ihr weiteres Leben in trauter Zweisamkeit. Seit 2003 sind auch standesamtliche Trauungen in den repräsentativen Räumlichkeiten auf dem Schloßberg mit Panoramablick über das Rheintal möglich.

Biker2Die MID stellt auch im Jahr 2014 das Schloß als Kulisse für zwei bis drei Hoch­zei­ten, Taufen oder sonstige kirchliche Feierlichkeiten zur Verfügung. Und erneut ist das Hambacher Bikerfest, das in seiner 16. Auflage vom 1. bis zum 3. August 2014 rund um das geschichtlich bedeutsame Hambacher Schloß in der Nähe von Neustadt an der Weinstraße durchgeführt wird, der Rahmen für die Feierlichkeiten. Traditionen verpflichten.

Zum 16. Hambacher Bikerfest werden wieder hunderte von Bikern auf ihren „heißen Öfen“ erwartet, die unter dem Motto „Für Verkehrssicherheit – Ge­gen Diskriminierung“ unter anderem gegen die Sperrung von Straßen nur für Motorrad­fah­rer wie z.B. im nahe gelegenen Elmsteiner Tal demonstrieren werden. Verbunden ist das Fest mit einer zünftigen, zweitägigen Biker-Party mit Essen und Trinken sowie Übernachtungsmöglichkeiten nicht nur für die Teilnehmer an der Veranstal­tung auf dem Schloßberg. Denn neben dem ernst­haf­ten, politischen Hintergrund des Festes soll der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Ein ein­maliges Rahmenprogramm für diesen denk­würdigen Tag im Leben zweier Menschen.

Für interessierte Brautpaare wird, wie in den vergangenen Jahren, ein „Rundum-Sorglos-Paket“ angeboten. Darin enthalten sind die Trauung inklusive Pfarrer und Musikgruppe, die Auf- und Abfahrt des Paares auf den Schloßberg in einem Motorradgespann mit Motorradkorso und die obligatorischen Hochzeitsphotos durch einen Profi-Fotografen in spek­ta­kulärer Umgebung. Darüber hinaus können die Hotelreservierung für Gäste, das Catering und weitere Programm­punk­te für die Hochzeitsgesellschaft organisiert werden. Auch eine Kom­bi­nation von standes­amt­licher und kirchlicher Trauung ist möglich.

Hans Kaiser
email: hans.kaiser@t-online.de

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag