Betreutes Wohnen in Suderburg



Ab Februar 2017 wird auch in Suderburg die moderne Lebensform des Betreuten Wohnens angeboten. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die neue Seniorenwohnanlage mit 30 barrierefreien Wohnungen fertig gestellt.

„Wir sind stolz darauf, dass dieses Projekt hier in Suderburg begonnen hat und somit ein weiteres zukunftsträchtiges Betreuungsangebot für ältere Bürger/Bürgerinnen geschaffen wurde“, erklärt Birgit Borkowski, Mitglied im Vorstand der SPD – Suderburger Land. „Wir haben uns auf den Weg gemacht und geschaut, wie individuelles Wohnen bis ins hohe Alter hinein in Suderburg möglich ist, solange es die Gesundheit zulässt“, bestätigt Birgit Borkowski.

Gemäß den Planungen entstehen im Betreuten Wohnen 30 Wohnungen, in einer Größe zwischen 50 und 60 m². Alle Wohnungen verfügen über eine 24-Std.-Notrufanlage, großzügige Terrassen und Balkone sowie sanitäre Sonderausstattung. Parkmöglichkeiten sind auf den hauseigenen Stellplätzen vor dem Objekt geplant. Alle Stockwerke des Gebäudes werden bequem mit dem Aufzug erreichbar sein. Die Außenanlagen sind aufwendig und modern gestaltet. Das Haus bietet für die älteren Menschen optimale Bedingungen für ein selbstbestimmtes Alter nahe dem gesellschaftlichen Leben und mit kurzen Wegen in die Ortsmitte. Im Erdgeschoss entsteht ein Gemeinschaftsraum mit Außenterrasse als Treffpunkt.

Für die Qualität des künftigen Betreuten Wohnens sprechen vor allem die gute Lage und daß ein erfahrener Betreuungsdienst gefunden werden konnte, weiterhin begrüßt der SPD Ortsverein, die Umsetzung unserer Forderungen aus dem letzten Wahlprogramm.“ Erhaltung und Verbesserung der örtlichen Infrastruktur“ sowie „Die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen und Förderung von Arbeitsplätzen in Zukunftsbranchen“.

Der Standort bietet viel Ruhe für die Senioren und gleichzeitig die nötige Zentrumsnähe, um am Ortsgeschehen teilnehmen zu können. Somit wird auch eine Bindung und Erhöhung der Kaufkraft in der Samtgemeinde Suderburg geschaffen. Ein weiterer Punkt aus dem letzten Wahlprogramm wird dadurch umgesetzt.

Wolfgang Hahnemann
SPD-Suderburger Land



Unsere Kandidat(inn)en für die Räte

Kommunalwahl 2016 - SPD - Samtgemeinderat Suderburg

SPD-Kandidat(inn)en
1Mietzner, Ulrichgeb. 1948SuderburgVerwaltungsangestellter
2Pichan, Birgitgeb. 1976Suderburg-BöddenstedtPolizeibeamtin
3Hahnemann, Wolfganggeb. 1940Gerdau-BargfeldLehrer
4Müller, Hinrichgeb. 1959Suderburg-HösseringenPolizeibeamter
5Borkowski, Birgitgeb. 1961SuderburgKrankenschwester
6Drögemüller, Hans-Jürgengeb. 1949Suderburg-BöddenstedtKaufmann
7Schröder, Dirkgeb. 1960Eimke-DreilingenBeamter
8Lüder, Jangeb. 1972SuderburgArchitekt
9Rosin, Torstengeb. 1967Suderburg-HolxenBeamter
10Klingebiel, Corneliusgeb. 1962SuderburgPostbeamter
11Briese, Christiangeb. 1980SuderburgMunitionsfacharbeiter
12Meumann, Wernergeb. 1956Gerdau-BarnsenKraftfahrer

Kommunalwahl-2016 - SPD - Gemeinderat Suderburg

SPD-Kandidat(inn)en
1Pichan, Birgitgeb. 1976Suderburg-BöddenstedtPolizeibeamtin
2Mietzner, Ulrichgeb. 1948SuderburgVerwaltungsangestellter
3Borkowski, Birgitgeb. 1961SuderburgKrankenschwester
4Müller, Hinrichgeb. 1959Suderburg-HösseringenPolizeibeamter
5Briese, Christiangeb. 1980SuderburgMunitionsfacharbeiter
6Drögemüller, Hans-Jürgengeb. 1949Suderburg-BöddenstedtKaufmann
7Rosin, Torstengeb. 1967Suderburg-HolxenBeamter
8Klingebiel, Corneliusgeb. 1962SuderburgPostbeamter
9Lüder, Jangeb. 1972SuderburgArchitekt
10FörstermannGeb. 1962Suderburgselbstst. EDV-Dienstleister


Kommunalwahl-2016 - SPD - Gemeinderat-Gerdau

SPD-Kandidat(inn)en
1Hahnemann, Wolfganggeb. 1940BargfeldLehrer i.R.
2Bayer, Karstengeb. 1974GerdauKampfmittelbeseitiger
3Meumann, Wernergeb. 1956BarnsenKraftfahrer

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag