Baustelle Ortsdurchfahrt Suderburg: Stand Anfang April



Die Arbeiten zur Erneuerung der Ortsdurchfahrt (Hauptstraße Suderburg) kommen gut voran. Wenn es nicht zu wetterbedingten oder anderen Störungen kommt, wird die STRABAG Anfang Mai fertig. Eine Vollsperrung des Kreuzungsbereich Bahnhofstraße wird es bis auf kurzfristige Momente nicht geben, die Ampelregelung hat sich bewährt.

Nach wie vor ist der Ort für den Schwerverkehr gesperrt und es wird weiträumig umgeleitet. Für den innerörtlichen PKW-Verkehr gibt es zwei Umfahrungsmöglichkeiten der Baustelle:
- Hösseringen und Räber Richtung B4 (und umgekehrt) über Burgstraße und Im Hussen.
- Aus dem alten Dorf und Wolfskuhle Richtung Bahnhof (und umgekehrt) über Herbert-Meyer-Straße oder Karl-Hilmer-Straße und Twieten (und umgekehrt).

 

 

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag