Bahn-Trassen-Gegner fordern angemessene Präsenz



Bei einem Treffen, das am 7. 1. 2015 in Walsrode stattfand und zu dem alle Bürgerinitiativen aus Niedersachsen eingeladen waren, die sich mit den geplanten Bahntrassen beschäftigen, kam es zu einem ersten übergreifenden Gespräch der Initiativen mit dem Moderator des Bürger-Dialogforums und dem Wirtschaftsministerium. Es waren 15 Initiativen entlang der unterschiedlichen Streckenvarianten anwesend.

In der Diskussion ist deutlich geworden, dass keine Bürgerinitiative eine andere vertreten kann und dies auch nicht gewollt ist. Die Initiativen sehen die jeweiligen Situationen an den einzelnen Streckenabschnitten so unterschiedlich, dass diese Belange auch von den jeweiligen BIs im Dialogforum vertreten werden sollten.

Durch ihre Anwesenheit und die Diskussion haben die Vertreter der Bürgerinitiativen gezeigt, dass sie ein starkes Interesse haben, in konstruktiver Form das Bürger-Dialogforum mitzugestalten. Diese BIs gehen fest von einer Teilnahme und einem Sitz im Bürger-Dialogforum aus.

Enttäuscht waren die BI-Vertreter vom Abend, da keine konkreten Inhalte, kein konkreter Teilnehmerkreis und auch noch kein konkretes Datum für den ersten Termin, der bereits Anfang Februar 2015 stattfinden muss, seitens des Ministeriums und der betreuenden Agentur genannt wurden. Die Bürgerinitiativen werden sich am 13. Januar erneut zusammensetzen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Wir fordern an dieser Stelle Minister Olaf Lies auf, die Erhöhung der Teilnehmerplätze für die BIs zu unterstützen, damit keine BI vom Bürger-Dialogforum ausgegrenzt wird.

Gemeinsame Pressemeldung der Bürgerinitiativen / Vereine:
Pro-Lebensraum-Eimke Wriedel e.V.
Aktionsbündnis für die Ostheide e.V.
Aktionsbündnis gegen Trassenneubau

Pressekontakte:
Kurt Wiedenhoff
Pro-Lebensraum-Eimke-Wriedel e.V.
Tel.: 0163-5104900
Salzwedeler Str.4
29578 Eimke

Fritz Kaune
Aktionsbündnis für die Ostheide
Am Silberberg 2
Ruf: 05808-698 oder 01709521735
29581 Gerdau / Bohlsen

Sebastian Salie
Aktionsbündnis gegen Trassenneubau
Sülze/Waldhof
Kontakt: info@trassenabsage.de
29303 Bergen

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag

Wichtige Termine:

  • no upcoming events