Aus dem Bürgermeisteramt – Oktober 2014



In unserer Gemeinde Suderburg gibt es ein reges Vereinsleben mit entsprechend vielen Veranstaltungen und Terminen. Immer wieder werde ich von Vorstandsmitgliedern und Organisatoren darauf angesprochen, dass sich bedauerlicherweise die Termine oft überschneiden, weil die Möglichkeit einer gemeinsamen Absprache umständlich ist. In diesem Zusammenhang wird immer lobend wieder auf den schriftlichen Terminkalender hingewiesen, den die Gemeinde bzw. die Samtgemeinde bis vor einigen Jahren gedruckt und verteilt hat – nach vorheriger Absprache mit allen Vereinen und Verbänden. Die Einstellung dieser schriftlichen Information begründete die Verwaltung mit dem durchaus nachvollziehbaren Hinweis auf den Internet-Veranstaltungskalender. Ein Blick auf diesen Kalender (www.suderburg.de bzw. www.suderburg.info) zeigt aber, wie wenig diese Einrichtung bisher bei den Vereinen angekommen ist. An der Bedienung des Programms kann es eigentlich nicht liegen. Aber vermutlich lassen sich die neuen Medien nicht mit Zwang einführen, alles braucht seine Zeit.

Veranstaltungskalender

Um unser Vereins- und Veranstaltungsleben zu fördern, lasse ich deshalb die Tradition einer gemeinsamen Terminabsprache für das kommende Jahr wieder aufleben. Zum 11.12.13 lade ich alle Vereine um 19:00 Uhr ins Rathaus ein, die Vorsitzenden erhalten demnächst eine Einladung. Ob der Terminkalender dann schriftlich verteilt, in unseren Samtgemeindezeitungen veröffentlich wird und/oder in die Homepage integriert werden soll, können wir ja gemeinsam besprechen. Ein Versuch ist es wert. Sollte sich das Verfahren bewähren, ist ja 2016 eine Ausdehnung auf die Samtgemeinde denkbar.

Kiosk am Hardausee

Am Hardausee ging Ende Oktober eine Ära zuende. Nach zehn Jahren hat die Familie Düver aus persönlichen Gründen die Bewirtschaftung des Kiosk aufgegeben. Im Namen der Gemeinde danke ich Ute und Frank für ihr Engagement, sie haben unser kleines Naherholungsgebiet Hardausee mit vielen Veranstaltungen und einer hervorragenden Serviceleistung aufgewertet. Der neuen Pächterin wünsche ich auf diesem Wege einen guten Start in die neue Saison.

Baumarten-Park

Der Hardautaler Baumarten-Park am Wasserererlebnispfad in Richtung Holxen ist nun offiziell eingeweiht. Zwar sind die über 9.000 gepflanzten Bäumchen in dem Waldgebiet noch nicht so richtig zu erkennen, aber das wird sich mit den Jahren schnell ändern. Den größten Teil der Arbeitsleistung haben Schülerinnen und Schüler unserer Oberschule vollbracht, mit kräftiger Unterstützung vom Förster Hans-Christian Kirschstein von der Waldmärkerschaft. Das nächste große Projekt steht schon an, eine Streuobstwiese zwischen Suderburg und Böddenstedt. Darauf freue ich mich schon.

Frau Krökel wurde 107

Von den vielen weiteren Bürgermeistertätigkeiten möchte ich noch einen ganz besonderen Besuch bei unserer ältesten Mitbürgerin hervorheben:
Der 107. Geburtstag von Frau Krökel, die mit viel Anteilnahme an ihrer Kaffeerunde teilgenommen.
Ihr Bürgermeister Hans-Hermann Hoff

Kontakt: Telefon 05826 8946; E-Mail hoff.suderburg@t-online.de oder facebook.com/buergermeister.hoff

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag

Hans-Hermann Hoff

Bürgermeister der Gemeinde Suderburg
___

Hans-Hermann Hoff veröffentlich in der ZEITUNG und an dieser Stelle einmal monatlich seine Kolumne "Aus dem Bürgermeisteramt".
___

Er ist seit 1986 ununterbrochen in Suderburg für die GRÜNEN im Gemeinde- und Samtgemeinderat politisch aktiv. Zusätzlich vertrat er die Bürger der Samtgemeinde 16 Jahre im Kreistag.
___

Ende 2011 wurde er mit den Stimmen der politischen "Gegner" von einer Mehrheit zum Bürgermeister gewählt.
___

Im Berufsleben ist er als Studiendirektor und Abteilungsleiter an der Berufsbildenden Schule I in Uelzen unterwegs.
___

Kontakt: Tel. 05826 8946, hoff.suderburg@t-online.de oder facebook.com/buergermeister.hoff

Rats-Kalender