1 Kommentar

  1. Niels Tümmler Antworten

    Nur eine halbe Stunde hatten wir, um vor über hundert Zuschauern/-hörern unseren Beitrag zum Advent in St.Marien zu präsentieren. Mit Liedern wie „O du mein Trost“,O Heiland reiß die Himmel auf“, Tochter Zion freue dich“ oder „Wie soll ich dich empfangen“, bei denen zT auch die Gemeinde zum Mitsingen eingeladen war, haben wir diese Zeit wunderbar ausgefüllt. Den Beifall als Anerkennung unserer Chorarbeit haben wir in dieser besonderen Akustik der Kirche gern angenommen und wir sind dankbar für dieses tolle Erlebnis. Im nächsten Jahr gern wieder, das ist mein persönlicher Wunsch!
    Allen eine gesegnete Adventszeit und Frohe Weihnachten!
    Am 4.Advent singen wir noch einmal im Rahmen des Gottesdienstes ab 09:30 Uhr in St.Remigius, Suderburg! Willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.