Adventsgeschichten und Weltladen



„Sie haben so lebendig erzählt, dass man meint, man sei gerade in Äthiopien gewesen“, meinte eine Zuhörerin bei der „Lesereise“ nach Äthiopien.

Anne Schorling, die viele Jahre in Addis Abeba gelebt und gearbeitet hat, berichtete im November sehr interessant und anschaulich über Land und Leute. So gab es u. a. Informationen über die Königin von Saba, die geschichtsträchtigen deutsch-äthiopischen Beziehungen, den Ablauf einer Kaffeezeremonie und Bilder von Städten, atemberaubenden Landschaften, Krokodilen und Kirchen, die in die Erde gebaut wurden.

Am ersten, dritten und vierten Advent nach dem Gottesdienst sowie zu den Öffnungszeiten während der Adventszeit können in der Bücherei im Gemeindehaus schöne Artikel des Weltladens Uelzen erworben werden, die sich auch gut als Weihnachtsgeschenke eignen.

Am Donnerstag, 11.12. um 17 Uhr lädt das Team von „Treffpunkt Buch“ alle Großen und Kleinen zu einem gemütlichen Adventsnachmittag bei Kerzenschein, Kakao, Tee und Plätzchen ein. Elke Holtheuer wird Adventsgeschichten vorlesen. Weitere Informationen unter 05826/9585044 und auf der Homepage https://treffpunkt-buch-suderburg.wir-e.de

Katrin Becker

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag