Abschiessen der Hamerstorfer Schützen

Heinz Haas, Wilfried Kruggel mit der Ehrenscheibe, Burkhard Weiss und Hans Heinrich Peters.

Am 27.10.2012 feierte der Hamerstorfer Schützenverein traditionell den Abschluss des ereignisreichen Schützenjahres.
Am Nachmittag des 29.10. eröffneten sie den Tag mit der Ermittlung der besten Schützen im Kleinkaliber und im Luftgewehrschiessen.
Ganz besonders umkämpft war an diesem Nachmittag die Ehrenscheibe mit integrierter Uhr, gestiftet und handgemalt von Jürgen Plaumann.
Diese Ehrenscheibe hat Wilfried Kruggel knapp vor Hans Heinrich Peters und Heinz Haas erkämpft.
Bester Schütze im Kleinkaliber-Wettbewerb wurde Klaus Benecke mit 28 Ringen, vor den punktgleichen Sebastian Vogt und Wilfried Kruggel.

Im Luftgewehr gaben die Damen den Ton an. Siegerin wurde Christa Kruggel (49) vor Hans H. Peters und Paulina Herzog.

Den Gerhard-Cohrs-Pokal errang Paulina Herzog vor W. Kruggel.

von links nach rechts: Heinz Haas, Wilfried Kruggel mit der Ehrenscheibe, Hermann Müller, Burkhard Weiss, Jürgen Plaumann, Hans Heinrich Peters

Die Jugendkartusche (gestiftet von H.H. Peters) gewann Laurien Müller vor Malte Müller und Timo Schlese.

Ein besonderes Vergnügen stellte wieder das Schiessen um die Schweine-Preise dar. Hier konnte sich Paulina Herzog (95) den besten Braten aussuchen, gefolgt von Tobias Foth (94) und W. Kruggel (91).

Das Abschiessen bildete den Beginn des Saisonabschlusses und am Abend folgte dann das Herbstvergnügen, der gemeinsame Saisonausklang des SV Hamerstorf, des Schootenrigs Hösseringen und SC Suderburg.

Heinz Haas

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.