3. Jonglier-Nacht in Suderburg



Am Samstag, 29. März 2014, findet in der Turnhalle an der Hardautal-Schule in Suderburg (Am Alten Friedhof 2) ein Zusammentreffen der besonderen Art statt:Jonglier1

Groß und Klein, Jung und Alt, Jongleur und Nichtjongleur, Akrobat und Unbeweglich, Einradfahrer und Fußgänger – alle diese Gegensätze werden zusammengeführt.

Hintergrund dieses Treffens ist der Austausch zwischen interessierten Bewegungskünstlern – egal ob sportlich aktiv mit Handstand oder eine ruhige Hand beim Kendama – dies sind nur 2 Beispiele, was die Gäste an diesem Nachmittag bis in die Nacht hinein erwartet.

Im Gegensatz zu anderen Sportveranstaltungen steht hier nicht das „Gegeneinander“ sondern das „Miteinander“, angefangen mit einem bunten Mitbring-Buffet bis hin zum gegenseitigen Helfen beim Sammeln von neuen Erfahrungen, im Mittelpunkt.

Sammeln von Erfahrungen? Hier ein kurzer Ausblick in das 7stündige Programm:

Jonglage mit Tüchern, Bällen, Ringen, Keulen, Messern; Spiel mit Diabolo, Devil Stick, Cigarboxes, Kendama; Fortbewegung mit Einrad, Hocheinrad, Waveboard; Gleichgewicht trainieren auf Laufkugeln, Rola-Bola oder bei der Akrobatik; interessante Gespräche am Buffet oder beim Helfen in notwendigen Situationen.Jonglier2

Der Eintritt beträgt 3 Euro pro Person, alkoholfreie Getränke sind hierin enthalten. Jeder Besucher wird gebeten Geschirr, Becher und etwas für das bunte Buffet sowie Hallenturnschuhe und (wenn vorhanden) Jongliersachen mitzubringen.

Neugierig geworden? Schaut doch einfach vorbei!

Die Sport Jongleure freuen sich auf eine gute Beteiligung – jeder Gast ist herzlich willkommen, um in diese bunte Welt hineinzuschnuppern.

Sport Jongleure Dreilingen e.V.
Julia Heinrich

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag