Pflanzenmarkt Stadensen wieder Riesenerfolg



Auftaktveranstaltung kurz vor Eröffnung der Freibadsaison im Sommerbad Stadensen ist der jährliche Pflanzenmarkt. Außerordentlich zufrieden mit der Resonanz hierauf zeigen sich die Organisatoren der Interessengemeinschaft Sommerbad Stadensen e. V. (ISO) auch in diesem Jahr. Regelrecht gestürmt wurde das Gelände bei Beginn des Marktes. Neben Vielfalt und Qualität der angebotenen Pflanzen bietet Stadensen auch immer eine ausgesprochen gute fachliche Beratung durch Waltraut und Karlheinz Borrmann, die so auf anderen Veranstaltungen nicht zu finden ist. Keine Frage zu Standort, Höhe oder Blütenfarbe eines noch so kleinen Pflänzchens bleibt unbeantwortet. Neben den üblichen heimischen Stauden und Sträuchern gab es wieder einige ausgefallene Balkon- und Zimmerpflanzen. Der Gemüsegärtner konnte wählen zwischen Tomaten, Erdbeeren und Rhabarber und mehr, aber auch Schnittlauch, Oregano, Salbei und weitere Kräuter oder herrlich duftender Lavendel waren zu haben.

Riesenandrang herrschte auch am Tortenbüfett. Üblicherweise wird dieses erste Büfett der Saison von Bäckerinnen und Bäckern (!) der DLRG Stadensen und Badnutzern aus Suderburg bestückt. Trotz der enormen Anzahl der Torten war das Büfett zum Ende der Veranstaltung bis auf den letzten Kuchenkrümel ausverkauft, nicht zuletzt durch das gut aufeinander eingespielte Team am Tresen. Geballte Manpower gab es hinter den Kulissen des Tortenbüfetts. Jan Lüder und Ingo Liebelt bildeten in diesem Jahr das Abwasch-Team, was von vielen mit Erstaunen bemerkt wurde. Die beiden haben ihre Sache so gut gemacht, dass sie schon jetzt für das nächste Jahr gebucht wurden. Flexibel reagierten die Mitglieder der ISO während des kurzen Regenschauers am Nachmittag. Spontan packten viele Hände an uns stellten Tische und Stühle in der Halle vor den Duschen auf. Glücklicherweise hatte der Wettergott bald ein Einsehen und stellte den Regen ab.

Erfreulich auch, dass einige Bewohner des Seniorenheimes in Stadensen mit Betreuern gekommen waren. Ein Besuch im Sommerbad und ein leckeres Stück Torte ist für die Senioren immer eine willkommene Abwechslung. Etliche von ihnen nutzen auch das Angebot im Bücherregal. Hier ist für jeden Lesegeschmack etwas zu finden, überwiegend Taschenbücher und Romane, aber auch Sach- und Kinderbücher und manchmal auch eine Rarität.

„Eine rundum gelungene Veranstaltung, es werden hohe Erwartungen an unseren Pflanzenmarkt gestellt, die wir auch in diesem Jahr wieder Dank der tatkräftigen Unterstützung erfüllen konnten“, bilanziert der Vorstand der ISO. „Und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Helfern und Spendern ausdrücklich bedanken“, so Organisatorin Susanne Leske. „Besonders freue ich mich darüber, dass viele mich von sich aus ansprechen und ihre Hilfe anbieten. Es ist einfach schön, wenn man soviel Unterstützung von allen Seiten erhält. Das bestärkt auch uns im Vorstand, mit unserer Arbeit weiter zu machen.“

 

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag