10. Schnitzelwanderung des VfL Suderburg



Schon zum 10. Mal trafen sich ca. 70 Wanderer aus den Wandergruppen des Turnkreises Uelzen zur „Schnitzelwanderung“. Darunter auch viele der neu gegründeten Wandergruppe des TuS Ebstorf. Eingeladen hatte die Wandergruppe des VfL Suderburg.

Start und Ziel war diesmal der LandErleben Hof Constien in Bargfeld. Von hier aus wurde die  erste Teilstrecke (ca. 6 km) erwandert. Diese führte in Richtung Lerchenberg und durch das Häsebachtal zurück zum Ausgangspunkt.

Hier hatten die VfL-Frauen in der von Bauer Hans zur Verfügung gestellten Scheune ein reichhaltiges Kuchenbuffet vorbereitet, welches gern in Anspruch genommen wurde.           Die meisten Wanderer nahmen nach dieser Stärkung dann auch noch die zweite Teilstrecke (ca. 4km) in Angriff. Dieser Abschnitt führte durch das mit Hünengräbern durchzogene Waldgebiet östlich von Bargfeld. Kurz vor dem Ziel säumten auf diesem Rundkurs riesige Steinpilze(garantiert frei von Maden) den Weg. Sonnenschein und Regenschauer wechselten sich während der Wanderung ab, taten der guten Stimmung aber keinen Abbruch.

Anschließend trafen sich die Teilnehmer zum traditionellen Schnitzelessen im Gasthaus „Spiller“ in Suderburg und sangen zur Gitarrenmusik mit kräftiger Stimme Wanderlieder.

Gerhard Bühring

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag